FotoStimme
SeiteMenu-Stimmtherapie

Stimmtherapie und Stimmbildung

Menschen, die berufsbedingt viel sprechen müssen, sind auf eine leistungsfähige Stimme angewiesen. Probleme wie Heiserkeit und fehlende Tragfähigkeit können sie sich schlichtweg nicht leisten. Doch auch Menschen aus den Bereichen Theater, Chor, etc. müssen ihre Stimme im Griff haben um eine gute Wirkung zu erzielen. Letztlich kann es auch durch eine Erkrankung zu Problemen im Bereich Stimme kommen. Daher bieten wir in der Praxis Stimmtherapie und Stimmbildung für unterschiedliche Zielgruppen an.

 

 

Angebote  für Erwachsene mit…

funktionell bedingten Stimmstörungen (Dysphonien)
mit Symptomen wie Heiserkeit, Kloßgefühl, etc.

organisch bedingten Stimmstörungen
z.B. durch Stimmbandlähmungen nach Operationen

psychogenen Stimmstörungen

neurologischen Erkrankungen und daraus resultierenden Stimmbeschwerden (Dysarthrophonien)

sprechintensiven Berufen (Lehrer, Erzieher, Juristen, etc.) und häufiger Stimmermüdung

sprechintensiven Hobbys (Theater, Chor, etc.) und dem Wunsch nach einer besseren Stimmtechnik

 

 

Wir bieten:

professionelle Stimmdiagnostik (z.B. Stimmfeldmessung)

Vermittlung von Anatomie und Physiologie der Stimmgebung zum Begreifen der Problematik

zielgerichtete Übungen aus den Bereichen Atmung, Phonation, Artikulation, Haltung/Tonus, Intention und Persönlichkeit

funktionales Training zur Stabilisierung der Stimme
im Alltag und Beruf (Transfer)

Entspannungsübungen und Tipps zur Stimmhygiene

 

 

Wie erhalte ich Stimmtherapie oder Stimmbildung?

mit einer Heilmittelverordnung für Stimmtherapie von
Ihrem HNO-Arzt, Phoniater, Neurologen oder Hausarzt

als Selbstzahler:
45 Minuten Stimmbildung:  44,50 €
10 x 45 Minuten Stimmbildung: 420 € statt 445 €

 

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Neuigkeiten
Video-leer